Asset4

Selbstverständnis

Das Ziel von ASSET4 ist die Integration von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG) als zentraler Bestandteil in Mainstream-Investitionsanalysen und in die unternehmerische Entscheidungsfindung. ASSET4 ist der weltweit führende Anbieter von extra-finanziellen Daten wegen den zuverlässigen, vertrauenswürdigen, objektiven, dynamischen, transparenten und umfassenden ESG Informationen. Durch die Bereitstellung einer flexiblen und einfach zu bedienenden Datenbank können professionelle Investoren und Führungskräfte auf eine neue Generation von Informationen und Analysen zugreifen.

Rechtsform

Aktiengesellschaft

Gesellschafter/Eigentumsverhältnisse

Vermögende Privatinvestoren (High Net Worth Individuals), Goldman Sachs und Merrill Lynch

Gründung:

2003

Vorstand/Geschäftsführung

Gregory David James, Dr. Matthias Oertle, Peter Ohnemus (ASSET4 CEO and President) und Prof. Ulrich Steger.

Zahl und Qualifikation der Mitarbeiter

220 Mitarbeiter, mehrheitlich mit Universitätsabschluss

Beirat

Gründung geplant in 2009

Kooperationen/Mitgliedschaften

United Nations Environment Programme Finance Initiative (UNEP FI), The Principles for Responsible Investment (PRI), European Social Investment Forum (Eurosif), UK Social Investment Forum (UKSIF), US Social Investment Forum (USSIF), Ceres Coalition

Hintergrund

Das ASSET4 Daten-System wurde intern entwickelt und in Zusammenarbeit mit Wirtschafts-Führungskräften, Asset-Managern und Experten der Gesellschaft für Organisation und Entscheidung mbH (GOE – Eidgenössische Technische Hochschule (ETH)), sowie Experten des Internationalen Instituts für Management Development (IMD) und der Copenhagen Business School (CBS) getestet.

Das ASSET4-System basiert auf veröffentlichten Informationen von Firmen-Webseiten, Firmen-Berichten und Nachrichten, welche durch einen Partner in Indien erfasst werden. Die ASSET4-Tochtergesellschaft in Mauritius übernimmt die Überwachung und die Qualitätssicherung. Die Finanzdaten stammen von Thomson Reuters. Zusätzlich werden täglich zirka 10’000 verschiedene Nachrichten-Quellen mittels LexisNexis auf ESG-News gescannt.

Research

Investoren und Führungskräfte müssen in der Lage sein, Umwelt-, Sozial-, Unternehmensführungskriterien (ESG) einer grossen Anzahl Firmen unter Einhaltung der allgemein gebräuchlichen Rahmenbedingungen, basierend auf den GRI-Indikatoren (Global Reporting Initiative), zu prüfen und zu vergleichen. Die einzigartige ASSET4 Datenbank mit objektiven und transparenten extra-finanziellen Informationen zu über 2’600 der weltweit grössten Unternehmen macht dies möglich. Diese Standardisierung ist zwingend damit Mainstream-Investoren extra-finanzielle Variablen in ihre Bewertungsmodelle integrieren können. Führungskräfte verwenden das ASSET4 System um ihre Tätigkeiten und Leistungen mit anderen Unternehmen zu vergleichen und somit besser zu verstehen.

ASSET4 hat sich dem Ziel verpflichtet, eine Zukunft der Nachhaltigkeit zu ermöglichen, in der Firmen ausführlich über ihre Leistungen in kritischen extra-finanziellen Bereichen berichten. Immer mehr Unternehmen haben zudem realisiert, dass ESG-Faktoren einen direkten Einfluss auf den Unternehmensgewinn haben und dass diese entsprechend veröffentlich werden müssen. Aus diesem Grund wurden Systeme entwickelt, um ESG Informationen zu überwachen und zu verwalten. Auch die Wichtigkeit der Kommunikation dieser ESG Werte zu Kunden, Mitarbeiter und Stakeholders wird den Firmen zunehmend bewusst. Mit dem transparenten Daten-System, das eine Verknüpfung der berichtenden Firmen mit den Bedürfnissen der Investoren ermöglicht, trägt ASSET4 zu einem besseren Verständnis der Bedeutung von ESG-Informationen auf beiden Seiten bei.

Kriterien

Für jedes Unternehmen im ASSET4 Universum werden Informationen zu 900 Datenpunkte gesammelt. Daraus werden rund 250 Key-Performance-Indikatoren (KPIs) berechnet, welche in 18 Kategorien innerhalb der 4 Säulen Wirtschaftliches, Umwelt, Soziales und Unternehmensführung organisiert sind.


Kategorien
Die Kategorien können von den Nutzern individuell kombiniert werden, um ein eigenes Rating oder eine eigene Ansicht der Unternehmensleistung zu erstellen. Solche Ansichten reflektieren beispielsweise industrie- und sektorspezifische Chancen und Risiken sowie weitere für Investitionen relevante Themen.

Key Performance Indikatoren und Datenpunkte
Die KPIs und Datenpunkte wurden von der ASSET4 Forschungsabteilung entwickelt und in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Bereiche Finanzen, Umwelt, Unternehmensführung, Gesellschaftswissenschaft, Risk Management und Asset Management getestet. Durch den Einsatz fortgeschrittener multivariater Statistik konnten die relevantesten Indikatoren eruiert werden. Aus einer ersten Liste mit fast 3’000 Datenpunkten (basierend auf den standardisierten Berichterstattung wie IFRS, national codes of Corporate Governance, die Global Reporting Initiative, WBCSD, etc.) wurden nur die wesentlichsten und objektivsten 250 Indikatoren ausgewählt und berechnet. Diese werden kontinuierlich auf ihre Relevanz für Unternehmen, Industrie und Investoren überprüft und angepasst.

„Responsible Investment“ Strategien
Die ASSET4 Lösung ermöglicht den Benutzern folgende vier Anlagestrategien zu verfolgen: „Positives Screening“, „Negatives Screening“, „Engagement“ und „Integration“.

Hier ist eine kurze Liste von ASSET4 Leistungen, welche direkt den einzelnen Anlagestrategien zugeordnet werden können:

  • Best-in-class – Identifikation der führenden Unternehmungen basierend auf spezifischen Kriterien
  • Pioneer Screening – Identifikation und Bewertung von Pionier-Unternehmen
  • Thematische Investitionen – Ermittlung von Unternehmen basierend auf definierten Themen und Kriterien
  • Ethische Ausschlüsse – Ausschluss von Unternehmen aufgrund ethischer Kriterien
  • Einfaches Screening – Erstellen einer Liste von Unternehmen mit Hilfe von Kriterien
  • Engagement – Definition spezifischer Themen (z. B. Einhaltung der Gesetzesvorgaben) und die Kontrolle derer Einhaltung in Zusammenarbeit mit ausgewählten Firmen
  • Integration – Definition von Übereinstimmungen, Datenintegration und / oder Beurteilung mit finanziellen Kennzahlen

Bewertungs-/Rating-System

Standardmässig ist im ASSET4-System ein „Equal-Weighted Rating“ für jedes Unternehmen, jede Kategorie und jeden Indikatoren definiert. Die Benutzer können (und sollen) jedoch ein ihren Bedürfnissen und Ansprüchen angepasstes Rating erstellen, wobei ASSET4 die Kunden gerne unterstützt. Die Funktionen „MyRating“ (Erstellen einer eigenen Gewichtung und Auswahl der KPIs) und „MyIndicator“ (Berechnen eigener KPIs) ermöglichen eine oder mehrere firmenspezifische Ansichten der Daten auf die Bereiche und Indikatoren, die als wichtig eingestuft werden.

Qualitätssicherung:

Schlüssel zum ASSET4 Qualitätsmanagement:

  • Kontrolle der Dateneingaben – standardmässig integrierte Berechnungen garantieren, dass die eingegebenen Daten im korrekten Bereich liegen.
  • Automatische Regel zur Qualitätskontrolle - sind Skripte, welche logische Beziehungen zwischen den Daten innerhalb eines Unternehmens, eine Reihe von Unternehmen, einem Geschäftsjahr oder mehreren Jahren überprüfen. ASSET4 hat hunderte von Qualitätskontroll-Regeln definiert wovon rund 100 derzeit eingesetzt werden.
  • Historischer Vergleich – die ASSET4-Datenbank beinhaltet Daten ab dem Jahr 2001. Dies ermöglicht den Vergleich der neuesten Informationen mit den bereits verfügbaren Daten. So können Unregelmässigkeiten schnell erkannt und abgeklärt werden. ASSET4 ist das einzige Unternehmen mit einer solch umfangreichen Datenbank und nutzt diese Grundlage zur Erreichung der höchsten Datenqualität in der Branche.
  • Qualitätsorientierte Prozesse – den Analysten wird die notwendige Zeit für die Datensammlung und -validierung zur Verfügung gestellt, weil oftmals Zeitmangel der Grund für fehlende Informationen ist. ASSET4 legt Wert auf einen kontinuierlichen Wissensaustausch, von dem alle Beteiligten in ihrer täglichen Arbeit profitieren können.
  • Datenpunkte Optimierung für eine bessere Benutzerfreundlichkeit – ASSET4 berücksichtigt die Marktbedürfnisse und passt die Datenbank laufend an; unnötige Komplexität der Datenpunkten wird wo möglich vermieden.
  • Überwachung und Reporting – ASSET4 überwacht die Datenqualität konstant (monatlich) damit die Qualität laufend verbessert werden kann und so weiterhin die höchste Datenqualität in der Branche garantiert ist.
  • Permanente Weiterbildung der Analysten – um die Datenqualität zu gewährleisten werden die Analysten permanent weitergebildet. Die Praxis hat gezeigt, dass die Erfahrung der Analysten direkt mit der Qualität der Daten zusammenhängt.

Produkte und Leistungen

ASSET4 ist der führende Anbieter von objektiven und prüfbaren extra-finanzielle Informationen. Den Kunden – sowohl professionellen Investoren als auch Konzernleitungen – wird die weltweit grösste Datenbank für ESG-Informationen inklusive Analyseinstrumente, mit deren Hilfe die Daten in die tägliche Entscheidungsfindung eingebunden werden können, zur Verfügung gestellt. Momentan zählen mehr als 2’500 Unternehmen zum ASSET4-Universum, darunter der MSCI World Index, S&P 500, MSCI Europe und FTSE 350.

Professionelle Investoren nutzen assetmasterProfessonal™ für eine Vielzahl von Anwendungen wie beispielsweise positive und negative Screenings, Compliance Monitorings und Integration von ESG-Faktoren in die Anlageanalyse. Mit der Hilfe dieser Anwendungen können sich Investoren systematisch an Unternehmen beteiligen und Risiken sowie Kosten für Recherchearbeiten reduzieren.

Unternehmensverantwortliche, Investor-Relations-Mitarbeiter, CSR-Manager und Kommunikationsexperten setzen auf assetmasterExecutive™. Per Mauscklick bietet die Lösung Zugang zu ESG-Datenvergleichen, Best-in-Class-Trackings und Evaluationsdaten. Dadurch können Firmen Risiken reduzieren, die Corporate Governance fördern sowie die Verantwortlichkeit, Transparenz und das Vertrauen optimieren, während sie gleichzeitig die Kommunikation mit ihren Langzeitinvestoren und anderen Interessensgruppen verbessern.

Des Weiteren hat ASSET4 kürzlich eine Lösung für Investoren eingeführt, die nach Wegen sucht, um verantwortlich in unabhängige Bonds zu investieren. Mit SovereignSupra erhalten Nutzer Zugang zu transparenten und prüfbaren extra-finanziellen Informationen über Länder, lokale Gesetzgeber, private Unternehmen sowie staatseigene Firmen und supranationale Konzerne.

Kunden und betreute Fonds

Zu den Kunden von ASSET4 zählen Goldman Sachs, Merrill Lynch, Lombard Odier Darier Hentsch, CalSTRS, BNP Paribas, Fortis, Bank Sarasin, Storebrand, AXA, Société Générale, AEGON, Hewitt, AT Kearney und weitere Firmen mit mehr als USD 4 Billionen Assets under Management (Fondsvolumen).

Newsletter

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie die neusten Quartals-Marktberichte erhalten möchten: