Das Sustainable Business Institute (SBI)

 

Das Sustainable Business Institute (SBI) ist der Herausgeber der Plattform "www.nachhaltiges-investment.org".

Das Institut wurde im Jahr 1987 gegründet. Das Sustainable Business Institute (SBI) leistet einen aktiven Beitrag zur Entwicklung des nachhaltigen Wirtschaftens sowie zur Integration der Ökologie in die Wirtschaftswissenschaften.

Das Ziel ist es, Wissen zu generieren und zu verbreiten, das der ökologischen Effizienz und einer nachhaltigen Entwicklung dient. Dieses Ziel wird derzeit insbesondere durch das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte  Forschungsprogramm „CFI – Climate Change, Financial Markets and Innovation“ (www.cfi21.org) und die Plattform "www.nachhaltiges-investment.org" realisiert. Das Projekt CFI dient der Entwicklung und Koordination des forschungspolitischen Dialoges zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Vertretern der Finanzwirtschaft ("Finanz-Forum: Klimawandel") sowie der Realwirtschaft. Der Dialog ist ein zentraler Beitrag der "Hightech-Strategie zum Klimaschutz" der Bundesregierung. Er wurde anlässlich des 2. Klima-Forschungsgipfels am 16.10.2007 in Berlin von Frau Bundesministerin Dr. Annette Schavan und Vertretern der Finanzwirtschaft sowie der Industrie ins Leben gerufen.

Darüber hinaus bearbeitet das Sustainable Business Institute (SBI) ein breites Spektrum weiterer volkswirtschaftlicher, betriebswirtschaftlicher und ökologischer Fragen.

Das Institut verfügt über ein internationales Netzwerk von Partnern und Auftraggebern in Europa, Nordamerika und Asien. Zu diesen gehören nationale und internationale Regierungsbehörden und Organisationen, Stiftungen und Wirtschaftsunternehmen aus der Finanzbranche und der Realwirtschaft.

Flyer zur Plattform